Stressprävention und Bewegung

„Wir bringen Sie in Bewegung – auch wenn´s zwickt!“

Stress? Fehlende Zeit für Bewegung? Unzufrieden mit den eigenen Bewegungsleistungen?

Unser Aktiv-Angebot bringt Sie wieder mit Spaß in Bewegung. Im Theorieteil befassen wir uns ausgiebig mit beruflichen und privaten Stressituationen und entwickeln Ressourcen zur Bewältigung und Vermeidung von Stress.

Stress gehört zum täglichen Vokabular. Seit Jahren steigt die Zahl der stressbedingten Erkrankungen stetig an. Lt. Techniker-Krankenkasse TKK in den letzten 15 Jahren um 90%! Dies belegen auch Untersuchungen verschiedener Institute (BAUA) und weitere Krankenkassen. 2016 hat aktuell die TKK eine Forsastudie herausgegeben, die diesen Trend bestätigt und unterschiedliche Ursachen dafür belegt. U. A. tragen auch die Nutzung moderner Kommunikationsmedien maßgeblich Anteil zu dieser Entwicklung bei. Wesentlich ist Zeitdruck, Arbeitsmenge, Arbeitstempo, Rahmenbedingungen und eine Vielzahl mehr an privaten und beruflichen Belastungen die auf uns einwirken und einen permanenten Spannungszustand fördern, der durch die Bereitstellung verschiedener Hormone wie Adrenalin oder Cortisol hervorgerufen wird. Langfristig können hier schwere Erkrankungen die Folge sein, ohne dass es den Betroffenen bewusst ist. Umso wichtiger sind ausgleichende Aktivitäten und die Bewusstmachung von Stressoren und deren Wirkung auf den eigenen Körper.

Unser Aktiv-Programm ist ein Theorie- und Praxisseminar mit besonderen Inhalten. Hier erarbeiten Sie die theoretischen Stresshintergründe, deren Wirkungsweisen und Stressreaktionenabläufe und lernen individuell nutzbare Ressourcen kennen. Der bewusste Umgang mit Stressoren wird erlernt und kann anschließend im beruflichen Alltag reflektiert werden.

Der aktive Part soll für Sie ein Einstieg in die Bewegung werden. In zwei Gruppen ist die Zielsetzung, eine bestimmte Zeit ohne Pause zu Laufen.

Gruppe A: 20 Minuten, ca. 3 – 5 km ohne Pause zu Laufen
Gruppe B: 40 Minuten, ca. 5 – 8 km ohne Pause zu Laufen

Darüber hinaus gibt es Einführungen und Angebote in den Bereichen:

  • Walking als Alternative zum Joggen
  • Innere Balance durch Übungen mit der Slackline finden
  • Dehnübungen, Entspannungstechniken (Progressive Muskelentspannung etc.)
  • Achtsamkeitsübungen
  • und unterhaltsame Bewegungsspiele

Abgerundet wird das Präventionsseminar durch eine Ernährungsberatung.

Weitere Infos gewünscht oder unverbindliche Anmeldung:

Ziele

Gruppe A = 20 Minuten Laufen ohne Pause

Gruppe B = 40 Minuten Laufen ohne Pause

Auseinandersetzung mit der persönlichen Stresssituation. Wechselwirkung von Beruf und Familie.

Ressourcen schaffen, um mit Stress besser umgehen zu können. Die Ressource Bewegung neu erleben und mit Spass nachgehen.

 

Ort, Datum, Zeit

Mayen (Hessen)
Hamburg (Scharbeutz)

Unverbindliche Anmeldung

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

gewünschter Termin

Ihre Nachricht


Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


Mitgliedschaften

Kooperationspartner der BGW